FANDOM


Zwiesel ist ein Spindelkäfer, der den Lack erfunden hat, der das Zweite Flugzeitalter einläutete.

Erstes Flugzeitalter Bearbeiten

Zwiesel arbeitet für den Allerhöchsten Akademiker von Sanktaphrax, Linius Pallitax. Er ist ein guter Freund von dessen Tochter Maris und Quint.

Er pflegt Linius Pallitax, als dieser geschwächt von seinen Experimenten im Wabenstein bettlägerig ist.

Als der Schleimschmeichler beim Brand des Palastes der Schatten Quint zum Narren hält, schafft es Zwiesel, den allerhöchsten Akademiker noch aus dem Feuer zu retten, Maris´ Vater stirbt allerdings trotz Zwiesels Pflege. Von Maris zukünftigem Vormund wird Zwiesel entlassen, wonach er sich in Unterstadt mit Gelegenheitsjobs verdingt.

Als Maris und Quint ihren Sohn im Dunkelwald aussetzen mussten und Quint als Himmelspiratenkapitän selbst nach jahrelanger Suche das Walttrolldorf nicht wiederfinden kann, sammelt Maris Unterstadts Waisenkinder um sich. Zwiesel unterstützt sie, wo sie kann, und gründet gemeinsam mit ihr nach einer langen Reise durch den Dunkelwald die freien Täler.

Zweites Flugzeitalter Bearbeiten

Zwiesel entwickelte nach dem Vorbild der Schwebepulte des ersten Flugzeitalters einen Lack, der aus der Milch der Milchtrampel, die speziell von Spindelkäfern gezüchtet wurden, sehr aufwändig hergestellt wird und das Fliegen der wendigen kleinen hölzernen Himmelssegler ermöglichte. Seine Erfindung stellte er Parsimmon, dem Leiter der Seeakademie, vor.

Zwiesel war gut mit Xanth Zirbelstock, einem jungen Bibliotheksritter und Freund Rooks, befreundet und erzählte diesem bei gesüßtem, aromatischen Tee und strenger Etikette von seinen Reisen durch den Dunkelwald und vergangene Zeiten im alten Sanktaphrax.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki