FANDOM


Stonegardens

Die Steinernen Gärten

Die Steinernen Gärten liegen östlich von Unterstadt am äußersten Ende der Klippe und im Ersten Flugzeitalter wuchsen hier Flugsteine. Die von unten nachwachsenden Steine schieben den Stein über sich nach oben, sodass nach und nach hohe Türme aus jungen Flugsteinen entstehen.

In den Steinernen Gärten leben weiße Raben, die, wenn ein neuer Flugstein bereit ist geerntet zu werden, zu schreien beginnen. Dieses Schreien, unter das sich noch das unheimliche Heulen des reifen Flugsteines mischt, nennen die Unterstädter den Chor der Toten.

Die Akademiker von Sanktaphrax wachen eifersüchtig über ihr Recht, die neuen Flugsteine zu ernten. Als Unbefugter die Steinernen Gärten zu betreten konnte mit dem Tode bestraft werden.

Die Steinkrankheit bracht in den Steinernen Gärten aus und zerstörte sie für viele Jahrhunderte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki