FANDOM


Heftvespius.jpeg

Heft Vespius

Heft Vespius ist ein kleinerer Ligameister im Ersten Flugzeitalter.

Rollen in der Quint-TrilogieBearbeiten

Heft Vespius setzt sich selbst nach dem Tod des Allerhöchsten Akademikers Linius Pallitax mithilfe gefälschter Urkunden und Testamente als Maris Pallitax' Vormund ein. Maris steht er nur ein sehr geringes Taschengeld des Vermögens ihres Vaters zu, das er verwalten soll. Er finanziert Daxiel Xaxis und seine Torwächter, die die Akademiker von Sanktaphrax stürzen soll.

CharakterBearbeiten

Heft Vespius und seine Frau sind unhöflich, unfreundlich, herzlos und geizig. Sie halten Maris und ihre Dienstboten unter den schlechtesten Bedingungen. Für Heft Vespius ist das Geld das Allerwichtigste, er zählt es jeden Abend nach. Er verwendet sein Gold, um Einfluss zu erreichen, den er durch seine eingeschränkten Fähigkeiten und sein mangelndes Charisma so in Sanktaphrax nicht erhält.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki