FANDOM


Hammelhorn

Ein Hammelhorn

Hammelhörner sind große, zottelige Tiere mit weit ausladenden geschwungenen Hörnern, die sich überwiegend von Gras ernähren.

Hammelhörner werden als Zug- und Lasttiere gezüchtet, sind aber auch für die Fleisch- und Lederproduktion von großer Bedeutung.

Obwohl sie auf den ersten Blick von friedlicher Natur zu sein scheinen, sind Hammelhörner unberechenbar und können sehr gefährlich werden, wenn man sie verängert.

Streicht oder bürstet man das Fell eines Hammelhorns gegen den Strich, stellen sich die Haare auf und werden spitz wie Nadeln, diese Eigenschaft besitzen auch Kleidungsstücke, die aus dem Fell eines Hammelhorns hergestellt wurden.

Der natürliche Lebensraum der Hammelhörner sind grasbewachsene Ebenen, die größte Populationsdichte wird auf den Silberweiden erreicht. Viele Hammelhörner wurden nach Unterstadt gebracht, wo man ihre imense Kraft nutzt um große Wagen zu ziehen, Hammelhörner können einspännig oder mehrspännig gefahren werden. Nach dem Ausbruch der Steinkrankheit zu Beginn des Zweiten Flugzeitalters nahm ihre Bedeutung als Zugtier immer mehr zu, nur mit ihrer Hilfe war es möglich, Waren zwischen dem Dunkelwald und Unterstadt auszutauschen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki