FANDOM


Galban Prade ist ein vermögender Vierling wohnhaft im Stadtviertel Neuer See in Großtal. Er ist der Vater von Eudoxia Prade.

Aufstieg und Leben in Großtal Bearbeiten

Galban Prade war vor seinem Aufstieg als Arbeiter in einer Phraxmiene tätig, wobei er sich wie jeder Arbeiter der zu lange in den Mienen arbeitet, eine Phraxlunge zuzog, welche seine Gesundheit stark beeinträchtigte. Mit der Zeit konnte Prade sich immer weiter hocharbeiten, bis er schließlich ganz oben angekommen und stolzer Mienenbesitzer der nach ihm benannten Prade-Mienen war, in denen auch Nate Quarter arbeitete.

Prade ist ein großer Anhänger des Tausendstock und unterstütze die Mannschaft seines Stadtviertels neuer See mit erheblichen finanziellen Mitteln sodass diese außerstädische Profispieler anheuern und die Tausendstockmeisterschaften fast jedes Jahr gewinnen konnten.

Zudem unterhielt er eine mehr oder weniger enge Freundschaft zu seinem ehemaligen Nachbarn Trister Harms, der wie er selbst im Phraxgeschäft tätig war.

Verschleppung nach Schwarmstadt Bearbeiten

Unter dem Vorwand neue Hammerkopfkobolde, Profis im Tausendstock, anheuern zu müssen, wurde Prade nach Schwarmstadt gelockt und fiel einer Intrige seines heuchlerischen Chefsekretärs Feltis Brack zu Opfer, der ihn seines gesamten Besitzes entzog und ihn in einem Zimmer im Palast von Grobmutter Wiesentau auf die Hinrichtung durch das Fass in Schwarmstadt warten ließ. Jedoch konnte Prade von seiner Tochter Eudoxia Prade sowie Nate Quarter und Ambris Hentadil aus dem Palast befreit werden woraufhin er umgehend Maßnahmen gegen Feltis Brack einleitete und ihn von der Großtaler Polizei verhaften ließ.

Krankheit und Genesung Bearbeiten

Nach seiner Befreiung aus dem Palast der Honigkobolde verschlechtert sich Prades durch seine Phrax-Lunge ohnehin kritischer medizinischer Zustand zusehends und er ist dem Tod nahe. Nur durch das Trinken des frisch vom Quellgrund gezapften Wassers kann er überleben und seine Phrax-Lunge endgültig besiegen.

Umdenken und Neuorientierung Bearbeiten

Nach seiner Befreiung beschließt Prade sich grundlegend zu ändern und humanere Arbeitsbedingungen in den Phrax-Mienen einzuführen, so wie einst von Nates Vater gefordert. Zudem will er seine Produktpalette erweitern und gründet mit dem Banderbären Weelum und dem Himmelspiraten Boreas Säbelzahn eine Werft für Phraxschiffe in denen "die modernsten Phraxschiffe des ganzen Klippenlands" hergestellt werden sollen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki