FANDOM


Rockdemons.jpg

Felsenteufel

Felsenteufel sind große geflügelte Raubtiere, die am Grund einer Schlucht in Geröllstadt leben und von den Wächtern der Nacht in ihre Reinigungszeremonien mit einbezogen werden, indem man ihnen die gefangenen Bibliothekare zum Fraß vorwirft.

In Rook und der Schwarze Mahlstrom können die Felsenteufel durch einen von den Wächtern gegrabenen Tunnel bis in die Kanalisation von Unterstadt vordringen, wo sie auf die beiden Armeen der Harpyien und der Kobolde stoßen (siehe: Schlacht auf der Schwarzholzbrücke ) und sowohl Harpyien als auch Kobolde auffressen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki