FANDOM


Eudoxia

Eudoxia Prade ist die Tochter des Minenbesitzers Galban Prade und Freundin von Nate Quarter.

Kindheit Bearbeiten

Eudoxia wächst relativ einsam in der Villa ihres Vaters in Neuer See auf, da ihr Vater viel Zeit mit der Arbeit verbringt. Sie lernt viel über Heilkräuter und beschäftigt sich mit Hungerlungern. Sie ist die Freundin von Dexter Harms, trennt sich von ihm aber, als er seinen Vater Trister Harms hintergehen will und verbringt mehr Zeit mit Nate.

Großtal Bearbeiten

Eudoxia lernt Nate kennen, als sie seinen Hungerlunger versorgt. Er hält sie zuerst für das Küchenmädchen. Sie wird Nates Freundin und besucht Nate und seinen Freund Schlupf oft in Kupferholz.

Flucht Bearbeiten

Als Dexter Harms seinen Vater umbringt und Nate des Mordes und der Urkundenfälschung verdächtigt wird, flieht sie gemeinsam mit Nate, Schlupf, dem Professor Ambris Hendatil, dem Banderbär Weelum und dem Himmelspiraten Boreas Säbelzahn aus Großtal.

Auf der Reise durch den Dunkelwald kocht sie gemeinsam mit dem Professor und fachsimpelt über verschiedenste Themen.

Schwarmstadt Bearbeiten

In Schwarmstadt kommt die Gruppe bei den Archivaren Klug und Junkers unter und sucht von dort aus Eudoxias Vater, Galban Prade, der beim Anheuern von neuen Tausendstockspielern verschollen ist. Sie finden ihn schließlich ist im Palast der Honigkobolde, wo er von seinem Sekretär Felftis Brack und der Grobmutter festgehalten wird. Der Rettungsversuch gelingt, Nate und Eudoxia werden jedoch von der Schwarmstädter Amee aufgegriffen.

IX. Schwarmstädter Regiment Bearbeiten

Nate und Eudoxia werden Teil des Schwarmstädter Regiments und müssen mit in die Schlacht gegen Großtal marschieren. Eudoxia kann mit der Grausamkeit und den harten Märschen kaum umgehen, und so wollen die beiden fliehen. Bei der Schlacht um Großtal wird Eudoxia von einer Kugel hinter dem Ohr verwundet. Der Bibliotheksritter Dax ? rettet die beiden jedoch. Auf dem Flug zum Quellgrund, dessen Wasser Eudoxia heilen soll, ist sie bewusstlos und wird von Nate gepflegt.

Heilung Bearbeiten

Das Wasser des Quellgrundes, das Nate unter großen Anstrengungen beschafft hat, heilt Eudoxia und die beiden werden am Dornentor von ihren Freunden auf der Archemax abgeholt. Gemeinsam reisen sie zum Rand der Klippe, wo der Professor die Mission seines Bruders Ifflix Hendatil fortführen will. Nachdem sie den Schleimschmeichlern entgangen sind, will Nate mit dem Professor die Klippe hinuntersteigen.

Eudoxia bleibt zurück, behält jedoch Nates Medaillon, eine Zeichnung seines Urahns Quintinius Verginix.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki